04. Juli 2020
Ich muss einen Zaun bauen. Da die (Lebens-)bäume an der Hinterseite unseres Gartens völlig kaputt waren und von mir gefällt wurden haben wir da nun eine zwölf Meter lange offene Fläche zum Graben. Nicht schön für die Nachbarn, nicht schön für uns, zu einladend für unsere Hunde und die Kaninchen (und Mäuse? Ratten?) von der anderen Seite des Grabens. Ich muss einen dichten Zaun bauen. Aufgabe ab nächster Woche. Ich muss massig Unkraut ziehen. Die Rosen beschneiden. Die Wiese mähen....
30. Juni 2020
Okay. Wir sind Landeier, haben wenig Ahnung von Ebbe und Flut und das kann schon mal daneben gehen. Ging es bei uns gestern völlig, zum Glück nicht ganz dramatisch: Wir waren am Strand, gingen barfuß am Rand des Meeres und Claudia wollte baden. Für Gisela und für mich war ne trockene Sandstrecke, da ließen wir uns nieder und wollten auf sie warten. Zwei Rucksäcke, zwei Geldbeutel mit Karten und so, ein Handy, zwei Decken. Eine 80jährige Alzheimer-Dame mit Gehstöcken und ein...
28. Juni 2020
Ich muss mal wieder meckern Hier im Urlaub fallen mir drei Sachen unangenehm auf: Camping-Busse, RadfahrerInnen und der Umgang mit Corona. Camping-Busse: Durch einen unglücklichen Zufall ist unsere Ferienwohnung direkt am Caravan-Campingplatz und nah an den Strandparkplätzen von Sankt Peter Ording. Wir sehen, hören und riechen tausende Camping-Busse am Tag. Der Campingplatz ist nicht schön, eher ein riesiger Parkplatz. Und die Busse direkt am Strand sind freundlich formuliert...
25. Juni 2020
Was mich ankotzt: Es geht nicht darum, dass sich finanzschwache Menschen sonst kein Fleisch leisten könnten! Es geht darum, dass Fleisch auf Tier- und ArbeiterInnengerechte Weise produziert gehört! Wenn dem so wäre, dann würde eine Preiserhöhung mit Sicherheit akzeptiert und es würden sehr viele Menschen entweder weniger Fleisch verzehren (was ja nun gut wäre!) oder eben mehr bezahlen. Und wenn sie nicht etwas mehr bezahlen können, dann sollte man überlegen, warum diese Menschen so...
21. Juni 2020
Ich vermisse unsere Hunde. Sie sind seit vier Stunden in der Tierpension und ich weiß, es geht ihnen gut. Da werden sie fantastisch betreut und versorgt und sie sind zusammen. Aber ich vermisse sie. Beim Kofferpacken wird meine Frau zur Furie, auch wenn es diesmal relativ entspannt läuft, aus jahrelanger Erfahrung gehe ich ihr aus dem Weg. Mein Koffer war in zehn Minuten gepackt. Da sie sich um Lebensmittel, Hygieneartikel (dieses Jahr besonders wichtig) und auch den Koffer ihrer Mutter...
13. Juni 2020
Doch noch ein Corona-Gedicht Es ist noch nicht vorbei Nichts ist vorbei Die Seuche grassierte schon vor der Seuche immer wieder seit tausenden Jahren und sie wird uns begleiten und weitere Seuchen werden folgen Die Erde verseucht mit dem Virus Mensch oder so… Es ist noch nicht vorbei Es wird nie vorbei sein Behaltet eure Mund- und Nasenmasken und seid ehrlich: Sind sie nicht besser als die scheinheiligen Lächel-Masken die ihr euer Leben lang tragt?! Haltet Abstand Zuviel Nähe und die...
01. Juni 2020
Es gab mal Zeiten in den Vereinigten Staaten, da wurden schwarzhäutige Menschen als Sklaven gehalten. Und es wurden Hunde abgerichtet, die auf schwarzhäutige Menschen Jagd machen sollten. Ekelhaft, aber war so. Die Sklaverei ist offiziell vorbei, von Gleichberechtigung kann in den USA aber immer noch keine Rede sein. Polizeigewalt und Willkür gegen People of Colour ist in den USA alltäglich. Der Mord an George Floyd löst nun eine riesige Empörungswelle aus. Und seine Foltertod ist...
31. Mai 2020
Es sollte so geil werden! Eine Riesen-Garten-Party. Mit Grill, Feuerkorb, Feuerschale, Lampions, Kickerherausforderungen, Gesprächen, Musik und solchen Sachen. Familie, FreundInnen, KollegInnen, DichterInnen, MusikerInnen und übAhaupt: Wir hätten alle eingeladen. Unser viel zu großes Haus und unser viel zu großer Garten hätten endlich mal einen Sinn gehabt. Schlafplätze und die Möglichkeit, Zelte aufzubauen wären genug vorhanden gewesen. Ach, es wäre einfach nur geil geworden! Aus...
25. Mai 2020
Dann kommt der Moment Wo du auf die Steuerbanderole deines Lieblingstabaks schaust und feststellst dass nur noch 30 statt 33 Gramm enthalten sind Du dachtest schon dass du deinen Nikotinkonsum gesteigert hattest Aber es ist nur eine weitere Mogelpackungabzocke Und du erinnerst dich Früher hatte ein Päckchen 50 Gramm Und kostete um die 3,- DM Jetzt bezahlst du deine Sucht mit 7,-€ für eben 30 Gramm Leben kostet und du zahlst drauf Immer Dann kommt der Moment wo dir bewusst wird dass du seit...
19. Mai 2020
Eines der größten Arschlöcher im Rock und Pop-Business ist dieser überhebliche und neunmalkluge Stachel der Inselaffen. Sting. Okay, es gibt die richtig bösen Arschlöcher wie zum Beispiel Michael Jackson und Gary Glitter, um nur zwei zu nennen. Beide fickten Kinder und sollen in der Hölle schmoren (ich hoffe, Gary Glitter tut es in seinem Knast und Michael Jackson in welcher Hölle auch immer…). Echt, als der Joker in dem Film zu Gary Glitters Song diese berühmte Treppe runtertanzte...

Mehr anzeigen