12. Mai 2022
Nächster wirrer Krebsfrontpost Es geht ja weiter. Und fängt an. Und es passiert was. Muss ja was passieren. Gestern wurde die weitere Therapie besprochen. Ich habe n Marathon vor mir: Nächste Woche PEG und Port legen lassen, also kurzfristig stationär im Krankenhaus. Dann noch n MRT, noch n CT, heute war Vorstellung in der Onkologie. Ab 24.05. dann täglich (!) Bestrahlung und/oder Chemo. ca. 7 Wochen lang. Was dann wie anschlägt werden wir sehen. Immerhin: Die Docs sprachen von möglicher...
07. Mai 2022
Als Bochumer bin ich stolz und euphorisch! Geile Saison! Feiern! Und das können auch die Berliner (natürlich Union), die Kölner, die Frankfurter (europäisch) und die Freiburger. Einfach geil, was diese Mannschaften geliefert haben! Gilt auch für die ersten fünf der 2. Liga. Einfach spannend. Rot Weiß Essen (Drama-Queen), Braunschweig und Kaiserslautern machen auch Spaß. Fußball ist eindeutig mehr als Geld!
01. Mai 2022
Kommende Woche muss unser Auto zum TÜV. Wahrscheinlich relativ stressfrei, er ist noch nicht so alt und außer einem kleinen Unfall am rechten Vorderrad (ne Macke in der Felge) ist alles okay. (I‘ll hope so…) Früher fuhr ich oft alte gebrauchte Karren, die nach zwei Jahren ihr Todesurteil bekamen: Der TÜV-Termin war dann immer das Ende. Meine Autos kosteten selten mehr als 1000,- DM, später €, und ich liebte die rostigen, alten Dinger mit Persönlichkeit und Macken und einem klaren...
23. April 2022
Welttag des Buches und Welttag des Bieres. Und da ich heute aus dem Krankenhaus nach Hause konnte auch Hermanns Welttag. Leider gibt es da allerdings erstmal weniger zu feiern. Welttag des Buches: Welche soll ich da empfehlen? Die sechs, die ich geschrieben habe? „Wenn ich James Stewart gewesen wäre“ von Robsie Richter. Ein Gedichtband, der mich momentan begeistert und umhaut? Alles von Kersten Flenter, Urs Böke, Jerk Götterwind, Lytfiye Güzel, Sybille Lengauer, Christoph Kleinhubbert,...
16. April 2022
Jetzt ist keine Zeit für Ostermärsche. Es ist eine schlechte Zeit für den Ruf nach Abrüstung, Entmilitarisierung und Frieden. Dabei dürfte es nie eine schlechte Zeit dafür sein. Selbst wenn ich körperlich könnte, ich wäre nicht dabei. Zumal sich äußerst merkwürdige Gesinnungen und Äußerungen in den Statements der Ostermarschierer finden. DKP, MLPD und sonstige K-Gruppen (Jau, die gibt es wahrhaftig noch!): Die nervten schon vor über 30 Jahren, da wurden sie aber nicht ernst...
10. April 2022
Vom Punk zum Rock und zum Pop, vielleicht sogar zum Schlager. Aber irgendwie meistens authentisch und nie die Wurzeln verleugnend. Von besoffenen Skandalauftritten in Talkshows zu peinlichen Predigten, die teilweise an Bono erinnern. Campino hat immer noch Charisma, seine Glaubwürdigkeit und Beständigkeit musste ich leider öfters bezweifeln. 40 Jahre „Die Toten Hosen“, Mann, wie die Zeit vergeht! Und sie sind groß geworden, verdammt groß. Nicht so groß wie Rio Reiser und die „Ton...
03. April 2022
Wir haben jetzt 39 Tage diesen verdammten Krieg. Vor einer Woche habe ich folgenden Blogeintrag angefangen, den ich mal endlich beenden sollte: Wir haben jetzt über 30 Tage diesen verdammten Krieg. Und er scheint Routine zu werden. Für mich nicht, auch wenn ich keine hyperschlauen Weisheiten zu verkünden habe: Stoppt den Krieg in der Ukraine! Stoppt alle Kriege! Militarismus tötet! Soldaten sind Mörder! So. Ich habe mich mal wieder geäußert. Besser geht es mir damit nur bedingt, bringen...
03. April 2022
Ein normaler Tag Ich begann den Tag voller Optimismus & hatte Pläne & Ideen & freute mich darauf Nach dem Frühstück schüttelte ich meinen Kopf und legte mich wieder schlafen
20. März 2022
Es gäbe so vieles zu schreiben und kommentieren aber mir fehlen irgendwie die Worte. „Irgendwie“ oder „vielleicht“ und „Keine Ahnung“ oder so: Kann ich ja nicht ohne Ende wiederholen, wird irgendwie langweilig… Ich fang mal mit den Rolling Stones an. Die kommen nach Dland, sogar nach Gelsenkirchen. An Tickets könnte man im Vergleich zu anderen Großereignissen recht stressfrei kommen und der Grund ist offensichtlich: Die Konzertkarten sind einfach unverschämt teuer. Außer ein...
25. Februar 2022
Da ist Krieg. Hier in Europa. Darf ich da noch andere Sachen tippen? Ist das nicht völlig unwichtig? Ich bin unschlüssig, tippe trotzdem weiterhin meinen Kram. Aus dem Leben neben dem Krieg und der Pandemie (ach ja, ist ja auch noch…). Heute wurde ich aus dem Krankenhaus entlassen. Ich bin zwar noch nicht gesund aber eine weitere Tumorerkrankung ist so gut wie ausgeschlossen. Und das ist ja mal ne tolle Nachricht! Unsere Hunde weichen kaum von meiner Seite und meine Frau und ich umarmen uns...

Mehr anzeigen